Linzer Gehörlosen Kultur- und Sportverein gegründet 1938
Oberfeldstrasse 10, 4020 Linz E-Mail: lgksv@gmx.at Fax: 0732/651167 ZVR-Zahl: 828256041
Mitglied: LV der OÖ. Gehörlosenvereine ÖGSV
Dolmetscherdienste
Hier werden Dolmetschdienste vorgestellt, die alle Gehörlose - nicht nur Mitglieder unseres Vereines - in unserem Bundesland in Anspruch nehmen können. Indem wir diese Info in unserer Website zur Verfügung stellen, ist das ein freiwilliges Service von uns. Wir wollen hier zwei Dolmetscherdienste vorstellen. OÖ. Dolmetsch-Vermittlungszentrale (abgek. DVZ) Relay-Service (Telefonischer Verbindungsdienst)  
1. OÖ. Dolmetsch-Vermittlungszentrale (DGV) Vielleicht weißt du nicht genau, wie du DolmetscherInnen für deinen Termin bestellen kannst?! In Oberösterreich gibt es die Dolmetschervermittlungszentrale (Abkürzung: DVZ). Dort kannst du dich melden: einfach ein SMS, Fax oder eine E-Mail hinschicken. Natürlich kannst du auch direkt persönlich vorbei kommen oder dort anrufen. Dein Termin wird dann an alle DolmetscherInnen in Oberösterreich geschickt. SMS: 0664/44 93 033 - FAX: 0732/60 16 28 - E-Mail: dvz@speed.at  Du kannst dich aber auch direkt bei DolmetscherInnen melden. Die Liste mit unseren Namen und Handynummern findest du auf der Homepage des Landesverbands der Oberösterreichischen Gehörlosenvereine (LVOÖ) und hier (als pdf zum Download) Wenn du DolmetscherInnen bestellst, brauchen diese ein paar Informationen von dir. Am wichtigsten sind natürlich diese Fragen: WO? WANN (Datum und Uhrzeit)? WIE LANGE? Wie lange der Termin voraussichtlich dauern wird, ist für die DolmetscherInnen wichtig. Bis zu 1,5 Stunden können sie alleine arbeiten. Ab 1,5 Stunden und bei sehr schwierigen Terminen arbeiten sie zu zweit im Team. Mit mehr Informationen können sich die DolmetscherInnen besser auf den Dolmetschtermin vorbereiten. Die DolmetscherInnen müssen wissen, welches Thema es ist (z.B.: Dienstbesprechung, Augenarzt, Elternabend, ...)
2. Relay-Service des Österreichischen Gehörlosenbundes (Telefonischer Verbindungsdienst) Was ist das RelayService? Wo Menschen von der Nutzung des Telefons ausgeschlossen werden, setzt dieses Service an. Ihre gebärdensprachkompetenten Relay- AssistentInnen sind als „Ohren und Stimme“ in einem Gespräch zwischen gehörlosen und hörenden GesprächspartnerInnen im Einsatz. Der bzw. die Relay-AssistentIn spricht dabei Wörter, die von gehörlosen NutzerInnen via Email, Fax, SMS geschrieben wurden und schreibt die Antwort der hörenden Person auf demselben Weg zurück. Auch in ÖGS kann kommuniziert werden: Entweder während eines persönlichen Besuches beim Relay-Service im Büro oder bequem von zu Hause aus mit Internet und Webcam in derem Video- Chat. Das RelayService kann aber auch von hörenden Personen genützt werden, um mit gehörlosen, schwerhörigen oder sprechbehinderten Menschen in Kontakt zu treten. Nutzungsbedingungen: Die Inhalte dieser Webseite sind frei nutzbar und dienen ausschließlich der Information. Es kommen durch die Nutzung der Auswahlmöglichkeiten der Webseite keinerlei Rechtsgeschäfte zwischen den Betreibern der Seite und den Nutzern zu Stande. Für Kommunikationsangebote wie das Email-Formular oder den Videochat fallen, abgesehen von der eigens zu bezahlenden Internetrechnung, keinerlei Extrakosten an. Adresse: Waldgasse 13/3, 1100 Wien Kontaktmöglichkeiten: Website: www.relaysevice.at Email: relayservice@oegsbarrierefrei.at Fax: 01/ 64 10 510 20 SMS: 0699/10 60 60 40 Telefon: 01/600 40 40 (für Hörende)